AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE

||AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE

Ausgewählte Beiträge

406, 2016

Österreicher haben Angst vor Aktien (Salzburger Nachrichten)

Von |04/06/2016|Ausgewählte Beiträge|

Viel niedriger können die Zinsen nicht mehr werden. Wäre doch ein perfekter Zeitpunkt, um sich für Aktien zu interessieren. Die Österreicher sehen das anders, zeigt eine aktuelle Umfrage. Vor allem im Osten misstraut man der [...]

2605, 2016

Was der Kapitalmarkt vom neuen Bundeskanzler erwartet (Börsen-Kurier)

Von |26/05/2016|Ausgewählte Beiträge|

Die To-Do-Liste für Christian Kern: Die Wünsche der Praktiker zur Belebung unseres Kapitalmarktes und der Wiener Börse ließen sich mit gutem Willen unter dem neuen Regierungschef rasch umsetzen. Quelle: Börsen-Kurier/Manfred Kainz 2016 05 26 [...]

1505, 2016

Die Aufgaben für den neuen Börsenchef

Von |15/05/2016|Ausgewählte Beiträge|

Robert Ottel, Präsident des Aktienforums und CFO von Voestalpine, über Veränderungen am Kapitalmarkt. Fünf Prozent der Österreicher geben an, Aktien zu halten. Immerhin zehn Prozent der Österreicher haben Aktien oder Fonds. Diese Zahlen hat [...]

1804, 2016

Streit um Auszahlungspolitik (Wirtschaftsblatt)

Von |18/04/2016|Ausgewählte Beiträge|

Die einander ideologisch fernen Vertreter von Aktienforum und der Arbeiterkammer (AK) haben ein gemeinsames Interesse gefunden: die Dividendenpolitik der ATX-Konzerne. Quelle: Wirtschaftsblatt/Kamil Kowalcze 2016 04 15 WB_Streit um Auszahlungspolitik

1702, 2016

Brauchen wir Kapitalmarktwende? (DerBörsianer)

Von |17/02/2016|Ausgewählte Beiträge|

Börsentalk: Beim Aktienforum wurde unter dem Titel "Braucht Österreich eine Kapitalmarktwende?" auf einem gut besetzten Podium diskutiert. Darunter Robert Ottel (Aktienforum, voestalpine AG), Fritz Mostböck (Erste Group AG), Kai Jan Krainer (SPÖ) und Andreas Zakostelsky [...]

1510, 2015

„Anreize schaffen und Aufwand reduzieren!“ (Interview Börsen-Kurier)

Von |15/10/2015|Ausgewählte Beiträge|

Börsen-Kurier: Die neueste Aktienforum-Studie "Die volkswirtschaftliche Bedeutung der börsenotierten heimischen Unternehmen" zeigt, dass die gelisteten Austro-AGs Wirtschaftswachstum, Wertschöpfung und Beschäftigung generieren. Gerade in Zeiten schwacher Konjunktur und steigender Arbeitslosigkeit sollten diese positiven Beiträge doch [...]

409, 2015

Rahmenbedingungen setzen Börse Wien zu (Der Standard)

Von |04/09/2015|Ausgewählte Beiträge|

Besorgt um den Kapitalmarkt, fordert das Aktienforum verbesserte Rahmenbedingungen in Österreich, um den Emittentenschwund zu stoppen. Laut einer Studie finanzieren sich dort jene Unternehmen, die mehr als zehn Prozent zur Wirtschaftsleistung beitragen. Als "Warnsignal" betrachtet [...]

1203, 2015

Aktienquote ist bei uns leider rückläufig

Von |12/03/2015|Ausgewählte Beiträge|

Aktienforum-GF Karl Fuchs ortet im heimischen Mittelstand hochinnovative Firmen. Kapitalmarkt-politisch sei aber vieles eine Farce und die aktuelle KESt-Diskussion kein Motivationsprogramm. Herr Fuchs, 'Mittelständische Unternehmen und die Börse'. Wie schätzen Sie die Situation in Österreich [...]

3101, 2015

Politische Börsen (DerBörsianer)

Von |31/01/2015|Ausgewählte Beiträge|

Finanzmarktvertreter fordern die Stärkung des Kapitalmarkts und Veränderungen bei der Altersvorsorge und Finanzbildung. DerBörsianer beschreibt, in welchen Punkten sich Politik und Finanz-Community einig sind und wo sich Gräben auftun. "Es muss sich endlich etwas tun [...]

1112, 2014

Der Kapitalmarkt betrifft uns alle

Von |11/12/2014|Ausgewählte Beiträge|

Im Gespräch mit dem Börsen-Kurier nennt der Geschäftsführer des Aktienforums, Karl Fuchs, das vorrangige Ziel, Investitionen von Eigenkapital in Unternehmen attraktiver zu gestalten. Börsen-Kurier: Sie greifen unter dem Thema "Finanzplatz Österreich" einige heiße Eisen wie [...]