„Kapitalmarktpolitik heißt Standortpolitik. Daher sehen wir die nun fixierte strategische Neuaufstellung der ÖBAG mit dem Fokus auf kritische Infrastruktur durchaus positiv“, meinte Robert Ottel, der Präsident des Aktienforums, anlässlich der ÖBAG-Aufsichtsrats-Entscheidung zum künftigen aktiven Beteiligungsmanagement der Staatsholding.

Quelle: Börsen-Kurier